Amazon.de Widgets

Startseite Mordort.de

Info

Morde

Mord eingeben

Mordkarte

Mordliste

Magazin

Hilfe

Registrieren

 
 
<< In Google Earth(tm)


Jetzt mitmachen

Tod der Bernauerin - Geburt eines Mythos (12.10.1435)

Daten:

Autor: balou
Eingestellt am: 13.10.2010 - 23:06:41 Uhr
Persönlicher Bezug: -
Typ: Einzelmord
Mordart: Ertränkt
Mordort: Donau bei Straubing
Realitätsbezug: Realer Mord
Täter gefasst: Ja
Altersgruppe des Opfers: 15-25 Jahre
Geschlecht des Opfers: Weiblich
Mord ID: 355


Tod der Bernauerin - Geburt eines Mythos (12.10.1435)

Als Agnes Bernauer,genannt die Bernauerin, im Jahre 1428 den Herzogssohn Albrecht von Bayern-München bei einem Turnier sah, war es um beide geschehen... Und es begann der Auftakt zu einer Geschichte, die weit über die Grenzen Bayerns Kreise ziehen sollte. Doch so schwärmerisch diese Liebe auch begann, sie stieß doch schnell an die engen Standesgrenzen seiner Zeit. Denn die Bernauerin kam aus einfachsten Verhältnissen, wahrscheinlich war sie eine Baderstochter.

Sie war aber auch eine große Schönheit und konnte Albrecht so schnell für sich gewinnen, dass schon um 1432/33 eine heimliche Hochzeit gefeiert wurde. War die Beziehung bis dahin noch eine von zahllosen Affären der Adligen, wurde sie mit der Heirat schnell zu einem Politikum, besonders für Herzog Ernst, Albrechts Vater: Der sah nur die Gefahr für sein Herzogtum, denn ein Adliger konnte seinerzeit mit einer unstandesgemäßen Frau keine legitimen Erben zeugen, somit wäre das Herzogtum Bayern-München in seinem Fortbestand gefährdet gewesen.

Für Ernst ging es daher um alles: Immer stärker setzt er seinem Sohn zu, sich von der Bernauerin abzuwenden und immer trotziger reagiert Albrecht, der immer weniger Hehl aus seiner unstandesgemäßen Heirat macht. So kommt es unausweichlich zum Eklat zwischen beiden, und als Albrecht einmal nicht vor Ort ist, läßt Ernst die Bernauerin kurzerhand abführen und ohne Gerichtsprozess zum Tode verurteilen.

Über die letzte Minute in ihrem Leben gibt es in der Chronica von Andreas von Regensburg die folgende, ergreifende Stelle: Sie wurde gefesselt von der Donaubrücke in Straubing gestürzt und versuchte noch verzweifelt, an Land zu schwimmen. "Der Folterknecht aber, der sie von der Brücke gestürzt hatte, lief am Donauufer hinzu und, weil er den jähen Zorn des Herzogs Ernst fürchtete, wickelte er eine lange Stange in ihr Haar und drückte sie wieder unter Wasser."

So endete Agnes Bernauer als Opfer eines Justizmordes, doch ihr Tod sollte sie gleich auf mehrere Arten unsterblich machen: 2 Monate nach Ihrer Ermordung stiftete Albrecht voller Trauer eine ewige Messe für sie, die bis heute bei den Karmelitern in Straubing im Oktober zelebriert wird, auf Kosten des Freistaates Bayern.

Zum anderen hat ihr Schicksal und ihr tragisches Ende soviele Gemüter bewegt, dass sie schnell zu einem Mythos wurde, der sich in einer Fülle von literarischen, musikalischen, filmischen und bildnerischen Werken wiederfindet. Von Friedrich Hebbels über Carl Orff bis hin zu Johannes Reitmeier haben sich viele Künstler von ihrer Geschichte inspirieren lassen, so dass ihr Schatten bis in unsere Zeit reicht.


Qualität des Beitrags:

Bewertung: 2.7 (122 Benutzer)



Quelle: Allgemeinwissen
Weitere Angaben:
 
Tags: straubing bernauerin ertrankt mythos carl-orff friedrich-hebbels johannes-reitmeier

Permalink: http://www.mordort.de/morddetail/tod-der-bernauerin-geburt-eines-mythos-12101435-mid-355__blG7IBkO_s_3V4o
QR-Code: QR-Code http://www.mordort.de/morddetail/tod-der-bernauerin-geburt-eines-mythos-12101435-mid-355__blG7IBkO_s_3V4o

Hinweis: Wir respektieren jeden Artikel auf Mordort.de und sehen in ihm einen wertvollen Beitrag, mit dem Mordort.de noch interessanter wird. Jeder Autor ist dabei für die eigenen Inhalte verantwortlich, daher geben diese nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich sinnwahrende Kürzungen vor.

Nutzungsbedingungen / Datenschutz / Impressum / ©2006 - 2017 Arge Mordort - Partner von Partner von Amazon FSK ab 18
Kontakt / RSS / Downloads / Tags / Betreiber / Werbung / Krimishop / Fanartikel / Mordort.de auf Twitter
Linkforensik / ICRA gekennzeichnet / ++ / V2.1