Amazon.de Widgets

Startseite Mordort.de

Info

Morde

Mord eingeben

Mordkarte

Mordliste

Magazin

Hilfe

Registrieren

 
 
<< In Google Earth(tm)


Jetzt mitmachen

Mord in Kiel-Gaarden: Tödliche Messerattacke gegen jungen Kurden glich einer Hinrichtung (07.01.2011)

Daten:

Autor: Percy Stuart
Eingestellt am: 14.01.2011 - 13:07:18 Uhr
Persönlicher Bezug: -
Typ: Einzelmord
Mordart: Erstochen
Mordort: Karlstal, Kiel-Gaarden
Realitätsbezug: Realer Mord
Täter gefasst: Ja
Altersgruppe des Opfers: 26-35 Jahre
Geschlecht des Opfers: Männlich
Mord ID: 436


Mord in Kiel-Gaarden: Tödliche Messerattacke gegen jungen Kurden glich einer Hinrichtung (07.01.2011)

Augenzeugen sprechen von einer regelrechten Hinrichtung in aller Öffentlichkeit, die sich am Freitag, dem 7. Januar 2011, gegen Mittag in einem Hinterhof zwischen den Häuserschluchten der Elisabethstraße und der Schulstraße im Zentrum des Kieler Stadtteils Gaarden abgespielt hat. Bei dem Opfer handelt es sich um einen aus dem Irak stammenden Kurden, etwa Mitte 30 Jahre alt. Vor der Tat soll der Mann von mehreren Autos verfolgt worden sein. In dem Ladenlokal einer Bäckerei wurde der Kurde dann von einem seiner Verfolger gestellt und es entbrannte ein heftiger Streit, der sich vor dem Hintereingang der Bäckerei fortsetzte. Dort kam es dann zu einer blutigen Messerstecherei mit tödlichem Ausgang. Zeugen berichten, der Kurde habe vor seinen vier Häschern gekniet, bevor sie ihm die Kehle durchschnitten. Danach flüchteten sie unerkannt mit ihren Fahrzeugen und ließen das Opfer leblos im Freien liegen. Ein Zeuge alarmierte daraufhin die Polizei. Ein Streifenwagen des 4. Polizeireviers war als erstes vor Ort und die Beamten leisteten sofort Erste Hilfe. Rettungskräfte brachten den Mann dann in ein nahegelegenes Krankenhaus, wo er kurz darauf seinen schweren Verletzungen erlag.

Am Sonnabend, den 15. Januar 2011, konnte die Polizei einen der mutmaßlichen Täter in Stuttgart festnehmen. Wahrscheinlich aufgrund des massiven Fahndungsdrucks stellten sich ein paar Tage später drei weitere Männer freiwillig der Polizei. Alle drei wurden festgenommen. Bei dem Motiv der Tat ging es sehr wahrscheinlich um eine "Frage der Ehre". Einer der Festgenommenen ist der Ex-Mann der Freundin des Getöteten. Bei den anderen soll es sich um deren Brüder handeln. Die Festgenommenen sind libanesischer Abstammung.

Qualität des Beitrags:

Bewertung: 2.9 (412 Benutzer)



Quelle: Tagespresse
Weitere Angaben: Kieler Nachrichten, 10.01.2011/19.01.2011
 
Tags: Schleswig-Holstein

Permalink: http://www.mordort.de/morddetail/mord-in-kiel-gaarden-toedliche-messerattacke-gegen-jungen-kurden-glich-einer-hinrichtung-07012011-mid-436__blqwgn6mfCYIw
QR-Code: QR-Code http://www.mordort.de/morddetail/mord-in-kiel-gaarden-toedliche-messerattacke-gegen-jungen-kurden-glich-einer-hinrichtung-07012011-mid-436__blqwgn6mfCYIw

Hinweis: Wir respektieren jeden Artikel auf Mordort.de und sehen in ihm einen wertvollen Beitrag, mit dem Mordort.de noch interessanter wird. Jeder Autor ist dabei für die eigenen Inhalte verantwortlich, daher geben diese nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich sinnwahrende Kürzungen vor.

Nutzungsbedingungen / Datenschutz / Impressum / ©2006 - 2017 Arge Mordort - Partner von Partner von Amazon FSK ab 18
Kontakt / RSS / Downloads / Tags / Betreiber / Werbung / Krimishop / Fanartikel / Mordort.de auf Twitter
Linkforensik / ICRA gekennzeichnet / ++ / V2.1