Amazon.de Widgets

Startseite Mordort.de

Info

Morde

Mord eingeben

Mordkarte

Mordliste

Magazin

Hilfe

Registrieren

 
 
<< In Google Earth(tm)

 
 von
Kaufen bei Amazon.de   Allmen und die verschwundene María
Martin Suter
ISBN: 9783257604184

<< Mehr Bücher im Krimishop

 Werbung

Jetzt mitmachen

Martin Suter: Die verschwundene María. Diogenes 2014 (zeitlos, kann immer spielen also auch im Jahr 2012-2013)

Daten:

Autor: NicolasvH.
Eingestellt am: 18.11.2014 - 08:22:35 Uhr
Persönlicher Bezug: großer Allmen, Carlos und mittlerweile auch María und natürlich Suter-Fan. Zur Verortung: Der schriftstellerischen Freiheit auf der Spur, kann man den wirklichen Ort nur erahnen, genannt wird von Suter nicht. So ist hier einer der Orte angegeben, der in den vorigen Bänden erwähnt wurde und der in der Nähe zu liegen scheint.
Typ: Einzelmord
Mordart: Unbekannt
Mordort: Yverdonles-Bains
Realitätsbezug: Fiktiver Mord
Täter gefasst: Nicht bekannt
Altersgruppe des Opfers: Unbekannt
Geschlecht des Opfers: Keine Angaben
Mord ID: 646


Martin Suter: Die verschwundene María. Diogenes 2014 (zeitlos, kann immer spielen also auch im Jahr 2012-2013)

Allmen und die Dahlien ist als Geschichte zwar abgeschlossen und doch geht sie weiter. Ein geschickter Schachzug des Autors (und des Verlages ;-)), der den Leser natürlich ungeduldig gespannt auf Band 4 warten lies, auch schon mal im Gedanken schimpfend, ob dieses schriftstellerische Vorgehen denn wirklich Not tat. Es tat Not und gut. In Allmen und die Dahlien wird zwar das gestohlene Bild des Malers Henri Fatin?Latour wiedergefunden, aber ein Mord und das Verschwinden von María Moreno trüben die Freude von Carlos und Allmen. María, Hausangestellte und Geliebte von Carlos, bleibt verschwunden und schnell wird klar, María wurde entführt. Forderung der Entführer: das Dahlienbild von Madame Gutbauer. Doch das Wiederbeschaffen des Bildes gestaltet sich viel, viel komplizierter als gedacht. Es fängt damit an, dass das Bild in seiner ursprünglichen Form nicht mehr existiert. Sämtliche Schachzüge Allmens scheinen diesmal nicht aufzugehen. Der sonst so selbstsichere Carlos wird immer verzweifelter und alt eingespielte Rollen brechen auf, verwischen sich und die Charaktere der drei Protagonisten gewinnen andere Facetten und Konturen. Der Leser bangt mit. Als eine erste Übergabe Bild gegen María schief geht, ist die Verzweiflung als Leser fast so groß wie die von Carlos. Am Ende steht ein großes Abschiednehmen, aber wer von wem und wie, dass sollte der interessierte Leser selbst herausfinden. Es lohnt sich.

Qualität des Beitrags:

Bewertung: 3.1 (155 Benutzer)



Quelle: Literatur
Weitere Angaben: Allmen und die verschwundene María
Martin Suter
ISBN: 9783257604184

 
Tags: mordort martin-suter yverdonles-bains

Permalink: http://www.mordort.de/morddetail/martin-suter-die-verschwundene-maria-diogenes-2014-zeitlos-kann-immer-spielen-also-auch-im-jahr-2012-2013-mid-646__blJBbjOPhj6yE
QR-Code: QR-Code http://www.mordort.de/morddetail/martin-suter-die-verschwundene-maria-diogenes-2014-zeitlos-kann-immer-spielen-also-auch-im-jahr-2012-2013-mid-646__blJBbjOPhj6yE

Hinweis: Wir respektieren jeden Artikel auf Mordort.de und sehen in ihm einen wertvollen Beitrag, mit dem Mordort.de noch interessanter wird. Jeder Autor ist dabei für die eigenen Inhalte verantwortlich, daher geben diese nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich sinnwahrende Kürzungen vor.

Nutzungsbedingungen / Datenschutz / Impressum / ©2006 - 2017 Arge Mordort - Partner von Partner von Amazon FSK ab 18
Kontakt / RSS / Downloads / Tags / Betreiber / Werbung / Krimishop / Fanartikel / Mordort.de auf Twitter
Linkforensik / ICRA gekennzeichnet / ++ / V2.1