Amazon.de Widgets

Startseite Mordort.de

Info

Morde

Mord eingeben

Mordkarte

Mordliste

Magazin

Hilfe

Registrieren

 
 
<< In Google Earth(tm)

 
 von
Kaufen bei Amazon.de   Lady Bag. Kriminalroman
Liza Cody
ISBN: 9783944818566

<< Mehr Bücher im Krimishop

 Werbung

Jetzt mitmachen

Liza Cody: Lady Bag, 2014 CulturBooks, Longplayer, im Original 2013 erschienen. (unbekannt)

Daten:

Autor: Zachel
Eingestellt am: 02.12.2014 - 12:40:51 Uhr
Persönlicher Bezug: gelesen und ich möchte, dass dieses Buch viele lesen, denn die englische Krimiautorin Liza Cody ist für Krimifreunde keine Unbekannte. Für ihre Figur der Kommissarin Anna Lee wurde sie mehrfach ausgezeichnet. Aber mit ihrer Bag Lady, ihrer obdachlosen Hauptfigur, die mit ihrer geliebten Greyhound Hündin Elektra durch London streift, ist ihr eine besondere Protagonistin gelungen. Ungewöhnliche Ermittlungsperspektive, von unten nach oben, sehr ungewöhnliche Sprache, die durch den Pegel an Rotwein schwankt, aber immer treffend ist. So lernt man als Leser schnell, warum Obdachlose meistens im Sitzen um etwas Geld, Eß- und Trinkbarem bitten. ? (?) die meisten Leute ?sehen? nicht ein, warum sie einer Erwachsenen, die immerhin noch aufrecht gehen kann, überhaupt etwas geben sollen- weshalb sich die meisten von uns auf den Boden setzen, so dass wir klein und verletzlich wirken. Man sollte nie größer sein, als die Leute, die man um Geld bittet.? Cody zeigt uns in ihrem Krimi die andere Seite einer Großstadt. Die, von der man sich am liebsten durch ein, zwei Euro, bzw. in London einige ?Pence oder Pounds? freikauft, ohne lange daran erinnert werden zu wollen.
Typ: Einzelmord
Mordart: Unbekannt
Mordort: London, England
Realitätsbezug: Fiktiver Mord
Täter gefasst: Nicht bekannt
Altersgruppe des Opfers: Unbekannt
Geschlecht des Opfers: Keine Angaben
Mord ID: 647


Liza Cody: Lady Bag, 2014 CulturBooks, Longplayer, im Original 2013 erschienen. (unbekannt)

Mordort London. Eine obdachlose Bettlerin zieht mit ihrer Hündin Elektra durch London, immer auf der Suche nach Ess- und Trinkbarem. "Leute mögen lieber Hunde als Menschen. Und sie haben recht damit. Einen Hund kann man tatsächlich helfen, Menschen kann man nie wirklich helfen (S.13)". Ein gleichmäßiger Rotweinpegel und eine satte Hündin sind das Tagesziel der beiden. Bis zu dem Zeitpunkt, an dem die Bag Lady ihrem persönlichen Teufel -Gram Attwood- über den Weg läuft. Die Person, die für ihre jetzige Situation verantwortlich ist. Denn, kaum mehr vorstellbar, sie war mal eine gewöhnliche Bankangestellte mit einem normalen Leben. Verdammt lang her. Sie beginnt ihn, den Teufel, unerkannt zu verfolgen. So lange, bis sie als Opfer einer Schlägerei von der Polizei ins Krankenhaus gebracht wird und erfährt, dass ein Mord geschehen ist. Danach ist alles noch schlimmer. Verzweifelt versucht sie sich zu erinnern und bleibt, selbst Getriebene, aber auch Treibende an der Sache dran, wechselt Identität , bleibt aber doch immer sie selbst und begibt sich mit ihrem Hund und einer falschen Ordensschwester nicht unbedingt auf die ausgetretenen Wege Gottes, ehr wählt sie den Höllenritt des Lebens. Ein Krimi nicht nur für Hundeliebhaber, unbedingt lesen oder als Geschenk weitertragen, aber Achtung: birgt die Gefahr zum Nachdenken anzuregen... .

Ich war beim Lesen der ersten Seiten auch ehr skeptisch, ob ich mir diese Perspektive, diese Sozialstudie eines Großstadtportrais wirklich antun möchte. Doch bald konnte ich das Buch, bzw. meinen E-Reader nicht mehr aus der Hand legen. Warum? Das solltet Ihr, sollten Sie selbst herausfinden. Es lohnt sich, sich auf dieses Leseabenteuer einzulassen. Ein Krimi, der traurig und fröhlich zugleich stimmt, ohne Mitleid erhaschen zu wollen.
Auch im Deutschen ist der Krimi gut lesbar und der Wortwitz geht auf, dank der gelungenen Übersetzung durch Else Laudan und B. Selinski¸erschienen im CulturBooks Verlag. Dem man einmal mehr, für seine außergewöhnliche Auswahl an Autoren und Autorinnen beglückwünschen kann.

Qualität des Beitrags:

Bewertung: 3.0 (42 Benutzer)



Quelle: Literatur
Weitere Angaben: Lady Bag. Kriminalroman
Liza Cody
ISBN: 9783944818566

 

Permalink: http://www.mordort.de/morddetail/liza-cody-lady-bag-2014-culturbooks-longplayer-im-original-2013-erschienen-unbekannt-mid-647__blx0sSpSJWIss
QR-Code: QR-Code http://www.mordort.de/morddetail/liza-cody-lady-bag-2014-culturbooks-longplayer-im-original-2013-erschienen-unbekannt-mid-647__blx0sSpSJWIss

Hinweis: Wir respektieren jeden Artikel auf Mordort.de und sehen in ihm einen wertvollen Beitrag, mit dem Mordort.de noch interessanter wird. Jeder Autor ist dabei für die eigenen Inhalte verantwortlich, daher geben diese nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich sinnwahrende Kürzungen vor.

Nutzungsbedingungen / Datenschutz / Impressum / ©2006 - 2017 Arge Mordort - Partner von Partner von Amazon FSK ab 18
Kontakt / RSS / Downloads / Tags / Betreiber / Werbung / Krimishop / Fanartikel / Mordort.de auf Twitter
Linkforensik / ICRA gekennzeichnet / ++ / V2.1