Amazon.de Widgets

Startseite Mordort.de

Info

Morde

Mord eingeben

Mordkarte

Mordliste

Magazin

Hilfe

Registrieren

 
 
<< In Google Earth(tm)


Jetzt mitmachen

Es war kein Sturz im Badezimmer: Mordfall in München nach 25 Jahren aufgeklärt! (06.07.1985)

Daten:

Autor: Leon Brouwse
Eingestellt am: 09.10.2010 - 12:37:16 Uhr
Persönlicher Bezug: -
Typ: Einzelmord
Mordart: Erschlagen
Mordort: -
Realitätsbezug: Realer Mord
Täter gefasst: Ja
Altersgruppe des Opfers: 15-25 Jahre
Geschlecht des Opfers: Weiblich
Mord ID: 350


Es war kein Sturz im Badezimmer: Mordfall in München nach 25 Jahren aufgeklärt! (06.07.1985)

Sie lebte allein und zurückgezogen in einem Studentenwohnheim im Münchner Stadtteil Freimann in der Christoph-Probst-Straße. Am Morgen des 6. Juli 1985 entdeckte ein Freund der 26-jährigen Blutspuren vor der kleinen Erdgeschosswohnung, in der sie lebte. Über den Balkon verschaffte er sich Zutritt und fand die junge Frau blutüberströmt und leblos im Flur liegend. Die Ermittlungen verliefen schleppend. Die Münchner Kriminalbeamten waren sich nicht sicher, ob es sich um ein Gewaltverbrechen handelte oder ob das Opfer einfach in der Badewanne ausgerutscht war. Der Fall wanderte in Akten.

Nach 13 Jahren wurde der Fall erneut untersucht. Zumindest kam man nach Auswertung aller Indizien zu dem Ergebnis, dass es sich eindeutig um Mord handeln musste. Wieder vergingen Jahre. Dann konnte ein damals sichergestellter Fingerabdruck dem mutmaßlichen Täter zugeordnet werden, ein damals 23-jähriger Mann, der in der Umgebung des Studentenwohnheims damals bereits wegen schwerer Diebstähle in Erscheinung getreten war. Zu Hilfe kam den Beamten bei der Identifizierung des Täters das Automatisierte Fingerspurenidentifizierungssystem (kurz AFIS), welches den Volltreffer ausspuckte.

Der Täter war damals über den Balkon in die Wohnung der jungen Frau eingebrochen und dort von ihr überrascht worden. Daraufhin schlug er mehrfach mit einer Flasche auf sie ein und flüchtete.
Der Täter wurde vor seinem Haus an seinem neuen Wohnort in Overath in Nordrhein-Westphalen von der Polizei festgenommen. Er gestand die Tat und wirkte nach den Jahren regelrecht erleichtert.


Qualität des Beitrags:

Bewertung: 2.6 (102 Benutzer)



Quelle: Tagespresse
Weitere Angaben: TZ München, 08.10.2010
 
Tags: munchen

Permalink: http://www.mordort.de/morddetail/es-war-kein-sturz-im-badezimmer-mordfall-in-muenchen-nach-25-jahren-aufgeklaert-06071985-mid-350__blLXvwfAdbglw
QR-Code: QR-Code http://www.mordort.de/morddetail/es-war-kein-sturz-im-badezimmer-mordfall-in-muenchen-nach-25-jahren-aufgeklaert-06071985-mid-350__blLXvwfAdbglw

Hinweis: Wir respektieren jeden Artikel auf Mordort.de und sehen in ihm einen wertvollen Beitrag, mit dem Mordort.de noch interessanter wird. Jeder Autor ist dabei für die eigenen Inhalte verantwortlich, daher geben diese nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich sinnwahrende Kürzungen vor.

Nutzungsbedingungen / Datenschutz / Impressum / ©2006 - 2017 Arge Mordort - Partner von Partner von Amazon FSK ab 18
Kontakt / RSS / Downloads / Tags / Betreiber / Werbung / Krimishop / Fanartikel / Mordort.de auf Twitter
Linkforensik / ICRA gekennzeichnet / ++ / V2.1