Amazon.de Widgets

Startseite Mordort.de

Info

Morde

Mord eingeben

Mordkarte

Mordliste

Magazin

Hilfe

Registrieren

 
 
<< In Google Earth(tm)

 
 von
Kaufen bei Amazon.de   Berlin Potsdamer Platz
Bernward Schneider
ISBN: 3839214017

<< Mehr Bücher im Krimishop

 Werbung

Jetzt mitmachen

Bernward Schneider: Berlin, Potzdamer Platz Gemeiner Verlag 2013 (Nach dem 4. Juni 1934)

Daten:

Autor: NicolasvH.
Eingestellt am: 14.02.2013 - 14:10:47 Uhr
Persönlicher Bezug: gelesen, und in die 30ger Jahre abgetaucht, da z.T. sehr gut athmosphärisch beschrieben, nach dem Lesen froh heute zu leben. Vielschichtig, interessant z.T. sehr detaillierte Beschreibung von Gemütsverfassungen
Typ: Einzelmord
Mordart: Erhängt
Mordort: Seddin bei Berlin
Realitätsbezug: Fiktiver Mord
Täter gefasst: Nein
Altersgruppe des Opfers: 15-25 Jahre
Geschlecht des Opfers: Männlich
Mord ID: 537


Bernward Schneider: Berlin, Potzdamer Platz Gemeiner Verlag 2013 (Nach dem 4. Juni 1934)

Bernward Schneider: Berlin, Potzdamer Platz: Gemeiner Verlag 2013. Ein historischer Kriminalroman aus den 30er- Jahren. 1934: In Berlin tobt hinter den Kulissen ein Machtkampf zwischen "Röhms-SA" und der "SS". Hitler sieht seinen Führungsanspruch in Gefahr. Politsch motivierte Morde von der einen, wie der anderen Seite sind an der Tagesordnung. Personen, die sich an diesen Morden beteiligen, werden auf Listen geführt. Geraten diese Dokumente in falsche Hände, könnten diese wiederum Todesurteile darstellen. Der einfache Bürger weiß weder was er glauben, noch wem er trauen kann. Der junge, gut gebaute Geritt Zerner, Bewerber bei der "SS", will diese politisch brisante Situation für sich nutzen und bietet eine dieser sogenannten "Todeslisten" zum Verkauf an. Dabei wird er "verraten" und vor ein sogenanntes "Femegericht" in Person von Rudolf Mantiss, einem ehemaligen Reichsoffizier gestellt. Dieser lässt Zerner kaltblütig vor mehreren Zeugen erhängen. Ein Zeuge dieses Mordes ist der Anwalt Eugen Goltz, Schwager von Mantiss. Warum Mantiss seinen gehaßten Schwager am Leben lässt und was dieser dafür für einen hohen Preis zahlt, kann der Leser hautnah miterleben...

Qualität des Beitrags:

Bewertung: 2.9 (201 Benutzer)



Quelle: Literatur
Weitere Angaben: Berlin Potsdamer Platz
Bernward Schneider
ISBN: 3839214017

 

Permalink: http://www.mordort.de/morddetail/bernward-schneider-berlin-potzdamer-platz-gemeiner-verlag-2013-nach-dem-4-juni-1934-mid-537__bll6KRC4LllRw
QR-Code: QR-Code http://www.mordort.de/morddetail/bernward-schneider-berlin-potzdamer-platz-gemeiner-verlag-2013-nach-dem-4-juni-1934-mid-537__bll6KRC4LllRw

Hinweis: Wir respektieren jeden Artikel auf Mordort.de und sehen in ihm einen wertvollen Beitrag, mit dem Mordort.de noch interessanter wird. Jeder Autor ist dabei für die eigenen Inhalte verantwortlich, daher geben diese nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich sinnwahrende Kürzungen vor.

Nutzungsbedingungen / Datenschutz / Impressum / ©2006 - 2017 Arge Mordort - Partner von Partner von Amazon FSK ab 18
Kontakt / RSS / Downloads / Tags / Betreiber / Werbung / Krimishop / Fanartikel / Mordort.de auf Twitter
Linkforensik / ICRA gekennzeichnet / ++ / V2.1